Skip to content

{ Author Archives }

… was bisher geschah (Teil 4)

Zurück in die Vergangenheit: der Gran Premio Nuvolari
Ich kann es selber noch nicht richtig glauben, was ich in diesen vier Tagen letzten Herbst erlebt habe; ein Highlight reiht sich an das andere. Die traumhaften Momente fanden ihren Gegenpart im katastrophal schlechten Fahrvermögen der Italiener. Die guten Momente vermochten das Spiel aber in frappierendem Ausmass für [...]

… was bisher geschah (Teil 3)

Kurz vor Saisonschluss veranstaltete AS-Racing ein freies Fahren auf dem Anneau du Rhin. Auf dem zweiten Satz Pneus war noch etwas Profil drauf und die Kamera war auch wieder mit von der Partie. Neben vielen Bonsai-Ferraris, 968er Porsches und einigen 911ern waren wir (4 Caterham und eine Exige) und eine Hand voll Formelfahrzeuge mit von [...]

… was bisher geschah (Teil 2)

Gleich einige Tage nach Korsika, im frühen Juni, verbrachte ich wieder eine gute Woche mit drei anderen Caterhams in Sardinien. So entstand die Albatros Rallye, eine freudige, zügige Veranstaltung von Olbia nach Olbia. Uns hat der Humor nie verlassen. Und, Schande über uns, aber vor lauter Fahren waren wir kein einziges Mal im Wasser…

Um den [...]

… was bisher geschah (Teil 1)

Kurvensucht.ch und dieser Blog entstanden zur Jahreswende ins 2009. Allerdings bin ich schon länger kurvensüchtig. Mit diesem Beitrag möchte ich kurz zusammenfassen, was im 2008 schönes passiert ist:
Im Winter 2007/2008 hab ich mir endlich wieder einen Caterham gekauft: Einen Caterham HPC mit 2-Liter Motor (Opel C20XE), Caterham 6-Gang, Tran-X-Sperrdiff, grosser Bremse und den Kosei K1 [...]

Chur - Arosa

Im Herbst 2008 war ich ab und an in Graubünden unterwegs, selbstverständlich auch zwischen Chur und Arosa. Bei einer solchen Gelegenheit war eine Kamera mit dabei:

Zu keinem Zeitpunkt der Fahrt wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten oder jemand gefährdet. 

Erster Eintrag

Die ersten Worte. In diesem Blog wird von schönen Erlebnissen im Zusammenhang mit Kurven berichtet. Die Kurven bestehen im Allgemeinen aus Asphalt, Beton, oder in seltenen Fällen, Dreck. Nur selten ist von Kurven aus Fleisch und Blut die Rede, sorry.
Ich würde mich freuen, wenn sich auch andere berufen fühlen, über ihre Erlebnisse zu berichten. Ich [...]